Freie Sicht auf die Kunst

13. Dezember 2016 at 23:08

Baustelle an der Christianstraße mit Mural von Friedrich Benzler (Benten).Zwischen Christianstraße und Leyendeckerstraße in Köln-Ehrenfeld wird gebaut. Brachflächen sind rar und es wundert nur, dass dieses große Grundstück inmitten von Gewerbebetrieben und alten Industriehallen so lange unbebaut bleiben durfte.

Sommers stand hier das Gras hüfthoch und aus dem richtigen Winkel bildeten das Ehrenfelder Wahrzeichen, der Leuchtturm in der Heliosstraße, und der Fernsehturm Colonius eine optische Einheit (Bild unten links).

Noch gibt es freie Sicht auf die Wandgemälde von Friedrich Benzler (Benten) und das gemeinsame Werk von Smash137 aus der Schweiz und ZEDZ aus den Niederlanden (oben am rechten Bildrand), aber das wird sich sicher bald ändern. 2013 entstand das Mural von Benten in Zusammenarbeit mit Colorrevolution e.V.  „Any Europeans should see behind the wall“ ist der Titel des 8 x 6 Meter großen Bildes. Der 1980 geborene Graffiti-Künstler Benten lebt und arbeitet in Chemnitz.

Gelände rund um die Christianstraße mit Mural von Benten, Blick auf Heliosturm und Colonius.

 

Tags: