Straßenkatzen

20. Juni 2016 at 22:28

Lebensechtes Stencil einer Katze von Meow im Belgischen Viertel, Köln

Hatte ich am 3. April in meinem Blog-Beitrag „Für mehr Cat Content!“ noch moniert, dass es in Köln – im Gegensatz zu Städten wie Leipzig – so wenig gute Katzenmotive in der Streetart gibt, wurde ich am Wochenende durch dieses wunderschöne Stencil im Belgischen Viertel überrascht. Eine perfekt naturalistisch mit zwei Farben gesprühte getigerte Samtpfote, die den Passanten nachzuschauen scheint.

Mit „Meow!“ signiert der junge Kölner Künstler, von dem dieses Motiv stammt, seine Werke. Im Galerie-Café Kunstbruder kann man schon länger Motive von Meow! sehen und auch in der Verkaufsausstellung „WallStreet“ im Museum für verwandte Kunst (siehe Blog-Eintrag vom 17. Juni) ist er mit Paste-ups vertreten. Es sind nicht nur Katzen und katzenköpfige Wesen, die Meow! dort zeigt, aber diese begeistern mich am meisten.

Das Bild unten links stammt ebenfalls von Meow!, beim rechten Motiv ist mir der Urheber unbekannt. Der ebenso simpel wie wirkungsvoll gestaltete Schattenriss bringt Passanten vor einem Geschäft auf den Ringen zum Schmunzeln.

Stencil mit Katzenkopf von Meow und Katze und Maus als Schattenriss (Urheber unbekannt)

Auf Pinterest gibt’s eine schön gemachte Sammlung von internationalen Katzenmotiven in der Streetart. Anschauenswert für Pfotenfreunde!